Unterstützen elektronische Zigaretten mit Nikotin den Rauchstopp?

Fazit

Nikotinhaltige E-Zigaretten helfen wahrscheinlich, mindestens sechs Monate lang mit dem Rauchen aufzuhören. Sie funktionieren wahrscheinlich besser als eine Nikotinersatztherapie und nikotinfreie E-Zigaretten. Sie wirken möglicherweise besser als keine Unterstützung oder alleinige Verhaltensunterstützung, und sie sind möglicherweise nicht mit ernsthaften unerwünschten Wirkungen verbunden. Mehr Evidenz ist allerdings nötig, insbesondere über die Wirkung neuerer E-Zigaretten, die mehr Nikotin abgeben als ältere E-Zigaretten.

Qualität der Evidenz

Allgemein ist die Qualität der Evidenz moderat. Es wurden 61 Studien eingeschlossen mit insgesamt 16'759 erwachsenen Raucher*innen. Dieser Review wird laufend aktualisiert. Zeitraum der eingeschlossenen Studien: bis Mai 2021.
 

Kontext

Elektronische Zigaretten  (EZ) sind elektronische Geräte, die ein rauchähnliches Aerosol (Dampf) produzieren, das vom Anwender inhaliert wird. Dieser Dampf enthält typischerweise Nikotin, jedoch nicht die meisten anderen Giftstoffe, die beim Zigarettenrauchen inhaliert werden. Mit diesem Review sollte herausgefunden werden, ob Rauchern ein Rauchstopp mit EZ leichter fällt.